Bunte Stöcke basteln

Diese sehr simple Bastel und Spielidee ist inspiriert von Nadia Buddes Buch „Und außerdem sind Borsten schön!“. Im Mittelpunkt stehen hier die Vielfalt und das „Nichtperfektsein“, also das wirklich Schöne.

Kinder lieben es zu malen. Und wenn es mal etwas anderes ist als Papier, umso besser. Und dass die Stöcke nicht perfekt gerade, sondern ganz schön krumm, unterschiedlich dick oder dünn sind, stört die Kinder gar nicht. Ganz im Gegenteil, es macht das Basteln noch interessanter. Die verschiedenen Formen zu betrachten, darin Tiere oder Fabelwesen zu erkennen ist ein zusätzlicher Spaßfaktor.

previous arrow
next arrow
Slider

Dieses Spiel vermittelt den Kindern, dass Vielfalt und das „Nichtperfektsein“ normal und auch schön sind.

Diese Bastelidee ist als eine gemeinsame Beschäftigung zuhause geeignet aber für eine Gruppe, in der Kita oder bei einem Kindergeburtstag. Es ist erstaunlich mit wieviel Fantasie Kinder ihre Stöcke gestalten und ihre Formen interpretieren. Sie sehen oft viel mehr als die Erwachsenen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.